News und Insights

Wir wissen, wie wichtig zuverlässige Informationen, Fakten und Hintergründe sind, wenn man eine gute Entscheidungsgrundlage haben will. 

Hier finden Sie in unseren Medienmitteilungen die aktuellen News zu Bank Frick. Fachwissen rund um den Finanzmarkt, ob klassisch oder blockchainbasiert, stellen wir Ihnen in unseren tiefschürfenden Blogbeiträgen zur Verfügung. Und wenn Sie wissen wollen, was Spannendes im Kryptomarkt passiert, lesen Sie unsere Crypto Industry Reports. 

News and insights

News-Kategorie auswählen
Medienmitteilungen
21. Nov. 2018

Bank Frick feiert Geburtstag und unterstützt Blockchain-Lehrgang an der Universität Liechtenstein

Balzers, Vaduz/FL – Bank Frick kooperiert zukünftig mit der Universität Liechtenstein in den Bereichen Blockchain und FinTech. Während der auf fünf Jahre angelegten Zusammenarbeit erhält die Universität substanzielle finanzielle Mittel von Bank Frick. Zentrale Ziele sind partnerschaftliche Forschungsprojekte, Projekte mit Studierenden und die Etablierung eines Zertifikatsstudiengangs. Der Lehrgang wird erstmals Anfang 2019 angeboten.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
03. Okt. 2018

Weg mit der Krawatte, her mit den Turnschuhen – Neuer Dresscode bei Bank Frick

Bank Frick lockert ihre Bekleidungsvorschriften für Angestellte. Mit der Einführung des neuen «Smart Casual»-Dresscodes sind Sneaker nun als Teil des Businessoutfits erlaubt – die Krawatte hingegen darf im Schrank bleiben. Im Rahmen der Aktivitäten zum 20-jährigen Geburtstag von Bank Frick wurden alle Mitarbeitenden mit einem Paar Sneaker in Firmenfarben beschenkt. Als modernes und technologieaffines Unternehmen geht Bank Frick nun auch bei der Bekleidung neue Wege.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
23. Aug. 2018

Halbjahresergebnis Bank Frick – Betriebsergebnis weiter steigend

Die ersten sechs Monate des Geschäftsjahrs 2018 gestalteten sich für Bank Frick in Liechtenstein sehr erfreulich. Der Nettogewinn beträgt CHF 2,6 Mio. und liegt damit auf dem Niveau der Vergleichsperiode vom Vorjahr (CHF 2,7 Mio.). Auf der Einnahmenseite konnten in allen Bereichen deutlich höhere Ergebnisse erzielt werden als im Vorjahr. Gleichzeitig investierte Bank Frick zur Forcierung kundenrelevanter strategischer Projekte mehr als budgetiert.

Mehr lesen
Blogbeiträge
11. Mai. 2018

Institutional investors can create added value with crowdlending

Crowdlending, which is also known as marketplace lending, has now arrived in the institutional investment sector, too. The returns that can be achieved with this alternative form of investment are often significantly higher than those of traditional investments. Risks can be effectively reduced by means of broad diversification and price development has hardly any correlation with the safe custody account assets, which can usually be found on a list of assets.

Mehr lesen
Aktuelles
17. Apr. 2018

Statement zu savedroid

Alle in den ICO der savedroid AG investierten Gelder sind sicher und hätten aufgrund der treuhänderischen Sorgfalt unter keinen Umständen abgezogen werden können. Bank Frick hat keinerlei Verständnis für den PR Stunt des savedroid CEO Yassin Hankir und bevorzugt die Zusammenarbeit mit professionellen Marktteilnehmern.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
17. Apr. 2018

Bank Frick verdoppelt Jahresgewinn

Bank Frick aus Liechtenstein schliesst das Geschäftsjahr 2017 mit einem Nettogewinn von CHF 6,3 Mio. ab (Vorjahr: CHF 3,2 Mio.). Alle Geschäftsbereiche trugen zum sehr positiven Ergebnis des vergangenen Jahres bei. Bank Frick verwaltet Kundengelder in Höhe von CHF 3’810 Mio. Die Bilanzsumme stieg um 25 % auf CHF 1’360 Mio.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
28. Febr. 2018

Bank Frick ermöglicht Direktinvestments in führende Kryptowährungen

Als erstes Finanzinstitut in Liechtenstein ermöglicht Bank Frick den Handel von fünf führenden Kryptowährungen sowie sichere Verwahrung mittels Offlinelagerung. Der Handel findet im voll regulierten Rahmen der Bankprozesse statt. Das Angebot richtet sich an professionelle Marktteilnehmer und Finanzintermediäre.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
19. Dez. 2017

Melanie Gstöhl neu in der Geschäftsleitung

Der Verwaltungsrat (VR) von Bank Frick hat Melanie Gstöhl per 1. Januar 2018 zum Chief Financial Officer ernannt. Zudem hat der VR die neue digitale Unternehmensstrategie der Bank verabschiedet.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
18. Sep. 2017

Bank Frick legt Zertifikat für Kryptowährungen auf

Bank Frick legt als erste liechtensteinische Bank ein Zertifikat auf, welches auf Kryptowährungen basiert. Investoren bekommen dadurch eine einfache Möglichkeit, ihren Portfolios Kryptowährungen beizumischen. Um der Komplexität der Kryptowährungen gerecht zu werden, hat Bank Frick spezielle Strukturen geschaffen und ein umfangreiches Know-how aufgebaut.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
22. Aug. 2017

Halbjahresergebnis − Bank Frick begegnet steigenden Kosten mit gesundem Wachstum

Bank Frick & Co. AG mit Sitz in Balzers, Liechtenstein, hat die gesteckten Planziele für das erste Halbjahr erfüllt. Für die ersten sechs Monate des Jahres kann sie einen Gewinn von CHF 2,7 Mio. ausweisen. Dies entspricht einem Plus von 26,9 % im Vergleich zum Halbjahresergebnis 2016. In allen strategischen Geschäftsbereichen verzeichnet die Bank gesundes Wachstum.

Mehr lesen
Aktuelles
27. Juni. 2017

Bankgründer Kuno Frick sen. stirbt im Alter von 78 Jahren

Bankgründer, Ehrenpräsident und Verwaltungsratsmitglied Kuno Frick sen. ist heute im Alter von 78 Jahren verstorben. Er musste sich vor einigen Wochen einer schweren Operation unterziehen. Geschwächt von der Operation kam es zu Komplikationen, von denen er sich nicht mehr erholte.

Mehr lesen
Medienmitteilungen
25. Apr. 2017

Bank Frick erhöht Eigenmittel um 9 % im Geschäftsjahr 2016

Die liechtensteinische Bank Frick schliesst das anspruchsvolle Geschäftsjahr 2016 erfolgreich ab. Der Gewinn beträgt CHF 3,2 Mio. (Vorjahr: 1,8 Mio.). Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit von CHF 10 Mio. ist auf Einmalerträge im strategischen Geschäftsfeld Payment Services zurückzuführen. CHF 7 Mio. wurden den Rückstellungen zugeführt. Die anrechenbaren eigenen Mittel betragen nun CHF 85 Mio. (+9 %). Das Tier 1 von Bank Frick beträgt 22,8 %.

Mehr lesen