Pressefotos

Bildmaterial von Bank Frick stellen wir Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

28. Jul. 2021 - Aktuell

Ethereum London Upgrade - Kunden müssen nicht aktiv werden, Vermögenswerte sind sicher aufgehoben

Am oder um den 4. August 2021 findet das London Upgrade der Ethereum-Blockchain statt. Kunden von Bank Frick müssen nicht aktiv werden - ihre Vermögenswerte sind zu jedem Zeitpunkt sicher aufgehoben. Wir haben bereits mit den Vorbereitungsarbeiten zur bevorstehenden Fork begonnen. Die neuen Funktionalitäten werden auch problemlos von unserer Vault unterstützt, sobald das Upgrade live geht.

Ethereum London Upgrade - Kunden müssen nicht aktiv werden, Vermögenswerte sind sicher aufgehoben

Was verändert sich auf der Ethereum-Blockchain?

Diese Fork wird eher als Upgrade der bestehenden Ethereum-Blockchain statt als Hard Fork angesehen. Das London Upgrade umfasst zwei Optimierungen und verändert die Art und Weise, wie Transaktionsgebühren in Zukunft gehandhabt werden. Damit sollen sie im Netzwerk berechenbarer werden.

Als neue Mechanik werden die Transaktionsgebühren in zwei Teile aufgeteilt. Die Basisgebühr, die durch den Algorithmus festgelegt wird, wird eliminiert, sobald die Transaktion stattgefunden hat. Das soll zur Deflation von Ether führen.

Damit einhergehend wird ein zusätzliches "tip system" als eine Art freiwillige/optionale Gebühr für Miner eingeführt. Miner erhalten also keine gas fees mehr, sondern nur noch ein freiwilliges "Trinkgeld", zusätzlich zu den Block rewards.

Verbesserung des Gesamterlebnisses

Diese Änderungen sollen sich positiv auf die Transaktionsgebühren auswirken und die allgemeine Erfahrung mit Ethereum verbessern. Zusätzlich soll ETH aufgrund seines neuen deflationären Ansatzes als Wertspeicher für digitale Vermögenswerte attraktiver werden.

Sollten Sie Fragen zum Upgrade oder zur Sicherheit Ihrer Vermögenswerte haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kategorien: Aktuell

TAGs:

zurück zur Übersicht