Pressefotos

Bildmaterial von Bank Frick stellen wir Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

16. Dez. 2019 - Aktuell

Bank Frick vergibt Stipendium

Nachdem Bank Frick vor fast genau einem Jahr einen Kooperationsvertrag mit der Universität Liechtenstein in den Bereichen Blockchain und FInTech eingegangen ist, vergibt Bank Frick nun ein Stipendium zur Teilnahme am Zertifikationsstudiengang Blockchain und FinTech. 

Bank Frick vergibt Stipendium

Im Rahmen ihrer Kooperation mit der Universität Liechtenstein vergibt Bank Frick ein Stipendium in Höhe von CHF 9800 zur kostenlosen Teilnahme am Zertifikatsstudiengang Blockchain und FinTech.

Der Gewinner des Stipendiums ist der Liechtensteiner Christoph Lins. Der Stipendiat, der bereits für sein Masterstudium in Computer Science an der ETH Zürich mit dem Willi Studer Preis für den besten Studienabschluss ausgezeichnet wurde, hat sich durch sein Motivationsschreiben und seinen Lebenslauf qualifiziert und wurde von der Bank Frick auserkoren.

Der Zertifikatsstudiengang Blockchain und FinTech wurde von der Universität Liechtenstein auf Initiative von Bank Frick ins Leben gerufen. Die anwendungsorientierte Vermittlung von Kenntnissen im Bereich der technologischen Neugestaltung bestehender finanzwirtschaftlicher Systeme steht dabei im Vordergrund. Studierende des Programms erwerben ein sicheres Verständnis der neuen vernetzten Systeme sowie derer Auswirkungen auf neue Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsnetzwerke. Das praxisnahe Wissen ist dabei breit angelegt und umfasst einen Überblick über technologische, rechtliche und steuerliche Aspekte. Der Studiengang startet im Januar 2020.

Kategorien: Aktuell

TAGs:

zurück zur Übersicht