Aktuell

Bank Frick erhöht Eigenmittel um 9 % im Geschäftsjahr 2016

25. Apr. 2017Medienmitteilung

Die liechtensteinische Bank Frick schliesst das anspruchsvolle Geschäftsjahr 2016 erfolgreich ab. Der Gewinn beträgt CHF 3,2 Mio. (Vorjahr: 1,8 Mio.). Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit von CHF 10 Mio. ist auf Einmalerträge im strategischen Geschäftsfeld Payment Services zurückzuführen. CHF 7 Mio. wurden den Rückstellungen zugeführt. Die anrechenbaren eigenen Mittel betragen nun CHF 85 Mio. (+9 %). Das Tier 1 von Bank Frick beträgt 22,8 %.

Bank Frick erhöht Eigenmittel um 9 % im Geschäftsjahr 2016

Kategorien: Medienmitteilung

TAGs:

Lesen Sie mehr...

Net1 erwirbt 30-Prozent-Anteil an Bank Frick

24. Jan. 2017Medienmitteilung

Die Eigentümer der liechtensteinischen Bank Frick & Co. AG verkaufen 30 Prozent der Anteile an die Nasdaq-kotierte Net 1 UEPS Technologies, Inc. (Net1). Der Investor Net1 ist ein führender Anbieter von Lösungen für Transaktionsverarbeitungen, mobilen Payment-Lösungen und Online-Transaktionsdiensten. Bank Frick und Net1 vertiefen mit der Beteiligung ihre bereits erfolgreiche Partnerschaft und bauen die Geschäftstätigkeit der Bank aus.

Kategorien: Medienmitteilung

TAGs:

Lesen Sie mehr...

Ausgezeichnetes erstes Halbjahr für Bank Frick

31. Aug. 2016Medienmitteilung

Die liechtensteinische Bank Frick & Co. AG steigert ihren Gewinn im ersten Halbjahr 2016 um 11,6 % auf 2,2 Mio. Schweizer Franken im Vergleich zur Vorjahresperiode. Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit von 9,6 Mio. CHF ist auf Einmalerträge im strategischen Geschäftsfeld Payment Services zurückzuführen. 7,1 Mio. CHF wurden den Rückstellungen zugeführt. Die anrechenbaren eigenen Mittel der Bank betragen nun 85,6 Mio. CHF (+9,7 %).

Kategorien: Medienmitteilung

TAGs:

Lesen Sie mehr...
RSS
123